Lizenzfreie Bilder

Webseite mit Bildern aufwerten

Wie Sie bereits aus unserem anderen Ratgeber „SEO-Texte schreiben“ wissen, sind Keyword bezogene Texte auf Ihrer Webseite enorm wichtig. Texte auf Ihrer Webseite sind auch für die Suchmaschinen von besonderer Relevanz, da Google und Co mit Bildern meist nichts anzufangen weiß. Jedoch sollte man seine Webseite niemals nur an Suchmaschinen ausrichten. Vielmehr sollte man seine Leser in den Mittelpunkt stellen. Daher sind auch lizenzfreie Bilder sehr wichtig, um auch die visuellen Reize der Nutzer anzusprechen. Lizenzfreie Bilder können verschiedene Textinhalte grafisch darstellen und schaffen so eine bildliche Vorstellung für Ihre Webseitenbetrachter. Außerdem dienen Grafiken und Bilder der Orientierung auf Ihrer Homepage. So können Bilder beispielsweise als Produktbilder in Ihrem Webshop eingesetzt werden oder dienen der Navigation für verschiedene Kategorien.

Darf ich jedes Bild verwenden welches ich im Internet finde?

lizenzfreie bilder mit quellenangabe
Lizenzfreies Bild mit Quellenangabe

Hier kann man ganz klar sagen – Nein! Bilder sind in der Regel urheberrechtlich geschützt und sind somit Eigentum des Fotografen, oder Grafikers, welcher diese Bilder oder Grafiken entwickelt hat. Diese Bilder darf man unter keinen Umständen einfach so aus der Suchmaschine herauskopieren und verwenden. Würde man dies tun macht man sich auf jeden Fall strafbar und riskiert eine gerichtliche Abmahnung! Die kosten einer solchen Urheberechtsverletzung belaufen sich von wenigen 100€ bis zu mehreren 1000€ oder 10000€. Welche Strafen Ihnen sonst noch so blühen können, hat die Webseite kanzlei-heidicker relativ kompakt zusammengefasst.

Woher bekomme ich lizenzfreie Bilder für meine Webseite?

Bilder gibt es auf den unterschiedlichsten Portalen im Internet. Wie bei jedem Markt, haben sich auch hier Seiten auf den Verkauf von Bildern spezialisiert. Die wohl bekanntesten Webseiten, welche Bilder zum Verkauf anbieten sind zum einen fotolia.com und shutterstock.com. Diese Webseiten bilden mit über 50 Millionen angebotenen Bildern aus allen erdenklichen Bereichen die wohl beste Auswahl an Bildern im Internet an. Auf den Seiten finden Sie jedoch nicht nur Bilder, sondern auch Vektorgrafiken, Illustrationen und Videos. Bei der Bezahlung sind die Seiten relativ ähnlich aufgebaut. Zum einen bieten beide Webseiten die Bilder zum Einzelverkauf an. Dies geschieht meist über sogenannte Credits, welche man vorab in seinem Kundenkonto gegen Bezahlung aufladen muss. Neben den Einzelbilderverkauf gibt es auch Monatspakete zu erwerben, welche eine bestimmte Anzahl an Bildern für den monatlichen Gebrauch erhalten. Aber es werden auch kostenlose Bilder auf den Seiten angeboten, welche jedoch nur unter Verwendung von Quellenangaben genutzt werden dürfen. Die Quellenangaben enthalten in der Regel Links, welche auf den Autor verweisen und einen direkten Link zur Webseite. Hierbei ist jedoch tunlichst darauf zu achten, dass man auch immer die Quelle angibt, ansonsten gelangt man wieder an den Punkt der Urheberechtsverletzung.

WebseiteLizenzfreiauch kommerziell?
Pixabayjaja
PEXELSjaja
piqszum Teilzum Teil

Welche Alternativen gibt es zu den kostenpflichtigen Bildern?

Lizenzfreie Bilder ohne Quellenangabe

Die wohl einfachste Alternative ist wohl das Bild einfach selbst zu machen. Schnell seine Kamera aus dem Schrank geholt und das passende Motiv selbst ablichten. Der überwiegende Vorteil hierbei ist, dass es keinerlei Quellenangaben bedarf, da Sie ja nun selbst der Urheber sind. Außerdem ist das Bild so nur einmal im Internet enthalten und nicht auf zig anderen Webseiten zu finden, außer Sie möchten nun selbst in die Welt des Bilderverkaufes eintauchen und Ihre Bilder zum Verkauf anbieten. So können Sie mit Ihren Bildern sogar noch ein wenig im Monat dazu verdienen. Auch bei Ihren Bildern gilt, wer Ihre Bilder ohne Erlaubnis nutzt, begeht eine Urheberechtsverletzung.

WebseiteLizenzfreiauch kommerziell?
Shutterstockneinnein
Fotolianeinnein
Bigstockphotoneinnein

Weitere Alternativen sind sogenannte „free to use“ "Lizenzfreie Bilder". Diese Bilder werden Lizenzfrei von anderen Nutzern zur Verfügung gestellt und können sowohl kommerziell, als auch privat verwendet, publiziert und verändert werden. Bei dieser Nutzung ist kein Bildnachweis notwendig. Eine der größten Seiten für diesen Bereich der Lizenzfreien Bilder ist pixabay.com. Pixabay ist ähnlich aufgebaut, wie die Seiten für kostenpflichtige Bilder. Auch hier können Bilder aus verschiedenen Kategorien ausgewählt werden. Eine andere Seite die auch kostenlose Bilder zur Verfügung stellt ist pexels.com. Auch hier finden Sie etliche Lizenzfreie Bilder, Vektorgrafiken und Videos. Der einzige Haken bei Pixabay ist, dass Sie sich um die größten Bilder herunter laden zu können registrieren müssen. Dies ist jedoch ganz einfach zu Händeln, da Sie sich ganz einfach mit Ihrem Facebook- oder Google-Profil einloggen können. Auch wird hier kein Abo oder sonstiges abgeschlossen und es sind keine Personenbezogenen Daten anzugeben.

lizenzfreie bilder ohne quellenangabe
Quelle: https://pixabay.com/de/accounts/register/

Finde ich zu allen Themen lizenzfreie Bilder?

Jain. Es werden zwar aus fast allen Bereichen, die man sucht, lizenzfreie Bilder angezeigt, jedoch ist nicht garantiert, dass man auch immer ein passendes Bild findet, welches Sie sich vorgestellt haben. Hier bieten die kostenpflichtigen Bilder Anbieter eine wesentlich bessere und größere Auswahl, was natürlich auch verständlich ist, da die meisten Fotografen Ihre besten Bilder auch zum Verkauf anbieten wollen und auf den lizenzfreien Bilder Portalen überwiegend Hobby-Fotografen Ihre Bilder online stellen.

Daher bleibt bei bestimmten Bilder wohl nur die Alternative diese im Internet zu kaufen oder eben selbst zu schießen. Hier muss es nicht immer die teuerste Kamera sein, sondern in bestimmten Einsatzgebieten reicht auch die Handykamera völlig aus, da die Bilder auf Ihrer Webseite von vornherein nicht zu groß sein sollen. Darauf gehen wir aber in einem späteren Ratgeber genauer darauf ein.